ÜBER

20 Februar 2020

World - ibis team

ABOUT
« ibis Hotels sind bekannt dafür, Reisenden überall das Gefühl zu vermitteln zu Hause zu sein. Und Musik hat einen ähnlichen Effekt: Menschen auf der ganzen Welt miteinander zu verbinden und so eine lebendige, dynamische Atmosphäre zu schaffen. »

Wir freuen uns 2020 mit einem neuen Jahr ibis MUSIC zurückzukommen. Und diesmal wird es noch größer und besser! Den Start unseres ibis MUSIC 2020 geben wir voller Stolz bekannt: mit Headlinern von Sony Music, über 100 aufstrebenden Acts dank der Magie von Spotify, einem spektakulären globalen Abschluss beim Montreux Jazz Festival sowie einem einzigartigen Musikworkshop, in dem unsere aufstrebenden Acts von einem Branchenexperten-Team betreut werden. Es wird ein unglaubliches Jahr. Und wir können nach dem überwältigenden Erfolg unserer Kampagne 2019 kaum erwarten, loszulegen.

Die Geschichte bisher …

Wir haben 2019 ibis MUSIC ins Leben gerufen – mit vier großen Headliner-Acts aus der unerreichten Auswahl an Künstlern des Labels Sony Music, die in ibis Hotels auf der ganzen Welt exklusive Shows präsentierten. Boulevard des Airs (Frankreich), Tom Grennan (GB), Lucas Lucco (Brasilien) und OK KID (Deutschland, Österreich, Schweiz). Alle traten in einzigartigem, intimem Rahmen vor Fans auf, die diese normalerweise nur in Arenen vor Tausenden von Zuschauern spielen sehen können.

 

Aber beim ibis MUSIC 2019 ging es nicht nur um die Superstars. Bei diesem weltumspannenden Debüt waren wir Gastgeber für 89 Nachwuchs-Acts, in 44 Shows in 17 Ländern, alle handverlesen in Zusammenarbeit mit Spotify. Neun Acts wurden dann von unserem Richterteam ausgewählt, um beim legendären Sziget Festival in Budapest (Ungarn) auf der von ibis präsentierten Europe Stage aufzutreten. Für viele war dies die erste Gelegenheit für einen Auftritt auf einer Bühne dieser Größe, aber alle zeigten, warum man sie für so hoch bewertet hatte, indem sie sich selbst mit unglaublichen Leistungen übertrafen.

 

Nach Sziget und nach sechs Monaten ständig aufeinander folgender Live-Auftritte wurde bekannt gegeben, dass Maria Yfeu aus Madrid die Nachwuchssiegerin des ibis MUSIC ist. Yfeus reicher und warmer, vom Jazz beeinflusster Gesang, ihre souveräne und eindrucksvolle Persönlichkeit beim Live-Auftritt gepaart mit ihrem Talent, Songs mit klassischem Klang zu schreiben, waren die wesentlichen Elemente für ihren Erfolg. Wir waren hocherfreut und froh, dass sie Teil des Debütjahrs von ibis MUSIC war.

 

ibis MUSIC gab es direkt auf ibis-music.com, mit exklusiven Videos jeder Band, Interviews und für jede Stimmung persönlich kuratierten Spotify-Playlists – und 2020 gibt es dies alles erneut.